Bash Scripts Path

Ich lege meine bash-scripts unter meinem Home-Laufwerk, in meinem Benutzerverzeichnis als bin an. Also z.B.:

Damit diese Scripts auch immer und überall für den Benutzer verfügbar sind, muss der Path in der Datei .bashrc hinzugefügt werden. Das kann mit folgendem Befehl umgesetzt werden:

In der letzten Zeile dann folgende Zeile hinzufügen:

Danach das Terminal (Shell-Fenster) beenden und neu starten. Danach kann das Shell-Script, sofern es ausführbar ist und im Ordner bin liegt, aus jedem Verzeichnis aus ausgeführt werden.
Zum Beispiel mein urlcheck-Script, mit dem folgenden Befehl wird das Script ausführbar gemacht:

Danach kann das Script mit folgenden Befehl ausgeführt werden:

Ubuntu 19.04

Ich weiß nicht ob ich es irgendwie verpasst habe, oder ob es gerade Zufall ist, aber Ubuntu 19.04 wurde released. Zum Download geht es HIER.

Broadcom WLAN-Treiber angreifbar

Eine Sicherheitslücke in den Braodcom WLAN-Treiber macht sämtliche Geräte angreifbar. Betroffen sind Geräte wie Smartphones (iPhone, Android, usw.) als auch NAS und sonstige Geräte. heise.de berichtet darüber HIER.

Ihr merkt schon oder? Das ist kein Honigschlecken in der IT.

Datenbank mit 100 Millionen Einträge von Justdial gefunden

100 Millionen Kundendaten von Justdial sind im Internet aufgetaucht. Wundert mich an sich nicht mehr, den langsam kommen solche Probleme von immer mehr großen Firmen ans Tageslicht. Bericht dazu gibt es HIER. Microsoft ist ja auch nicht problemfrei, siehe HIER.

Mittlerweile muss man sich 5x überlegen, wo man sich registriert, noch schlimmer wird es, wenn man die Telefonnummer hinterlegen muss. Geheimnummer und nicht im Telefonbuch erscheinen? Eh unnötig, ist dann eh alles im Internet zu finden. Man merkt halt, die Politiker haben keine Ahnung, die Firmen bauen nur noch auf schnelles und häufiges Deployment. Keiner achtet mehr auf entsprechende Qualität. Ergebnis, eine Katastrophe nach der anderen. Gratuliere der neuen IT-Welt. Hauptsache schnell muss gehen, schnelles Geld machen, verkaufen und zum nächsten Kick-Start/Startup. Quantität statt Qualität.

Raspbian 2019-04-08

Die neue Version von Raspbian ist am 08. April erschienen und steht zum Download bereit. Kernel Version ist nun die 4.14.98. Die neue Version bringt fast nur Updates und ein Firmware Update für den Raspberry mit sich. Zum Download geht es HIER.