WPA2 nun leichter zu knacken

In einem heise.de Artikel wird beschrieben das nun bei der Suche nach Sicherheitslücken für WPA3, eine schnellere Methode gefunden wurde, mit der man WPA2 knacken kann.

Das Problem mit WPA3 wird nur, das viele Geräte kein WPA3 unterstützen werden. So werden wohl viele, vor allem jene mit günstigen WLan-Router, dazu gezwungen sein einen neuen, WPA3 fähigen Router, zu kaufen.

Zu dem Bericht von heise.de geht es HIER.

Wa!Rum?

Na das war eigentlich so…
Ich habe mir die Serie Justified (2010) angeschaut. Da war der Wild Turkey Whiskey präsent. Also dachte ich mir, ich kauf mir mal so einen Whiskey aus Amerika. Damit bin ich mit einem Kollegen in Kontakt gekommen der selbst Whiskey trinkt und habe mir nach und nach ein paar angeschafft. Am Ende kam ich zu der Mischung Jameson und Drambuie gemischt.
Vor 2 Jahren war ich auf eine Hochzeit und wollte dort auch einen Whiskey trinken, der Kellner hat irgendwas gesagt, ich habe zugestimmt und vor mir stand ein Diplomatico. Ich dachte, es wäre ein Whiskey und war überrascht, wie weich der doch schmeckt.
2017 kam ich an den Zacapa 23 zum Kosten und stellte fest: das ist nun Rum Nr.2, der mir schmeckt. Erst 2018 kaufte ich mir nun den Diplomatico als auch den Zacapa 23. Nun habe ich noch den Havana Club Seleccion de Maestros und den Plantation Barbados XO Extra Old 20th Anniversary.

Ich möchte versuchen Rezensionen zu Rum zu schreiben. Aktuell hab ich aber noch keinen Plan wie, weil Geschmack sehr subjektiv ist. Und auch wenn ich z.B. bei Zacapa 23 Schokolade rausschmecken konnte und das Don Papa fruchtig schmeckt, kann ich doch meist den Geschmack nicht eindeutig zuordnen. Und wie mich gibt es sicher mehrere, die nicht wissen was sie mit den Angaben auf diverse Seiten anfangen sollen, weil dann eben der Geschmack der angegeben wird, schwer zu finden ist. Ich finde das persönlich auch nicht wichtig, wichtig ist, was uns schmeckt. Am Ende muss jeder für sich herausfinden, was Ihm schmeckt.

Happy SysAdmin Day!!!

Heute ist es wieder so weit, es ist SysAdmin Day. Wenn Euch also etwas an Euren SysAdmins etwas liegt, dann lässt mal etwas für sie springen. So Sachen wie: RedBull, Bier, GeekStuff, etc. Würdigt Eure SysAdmins, denn Sie sind gefragter denn je!

Der nächste SysAdminDay findet am 26.Juli 2019 statt!!!

Mehr Infos gibt es HIER.

Google Chrome 68 und https

An sich wurde angekündigt das mit Google Chrome Webseiten mit http:// als unsicher angezeigt werden, das passiert aber auch mit der neuen Version 68 nicht anders als mit der alten 67er Version. Die Webseiten werden ganz normal dargestellt. Ob da noch etwas kommt?

CS:GO, Valve und sein Overwatch

Ich spiele jetzt schon länger kein CS:GO mehr, hatte aber meine Spiele alle samt in einem gewissen Zeitraum auf einer Seite eingetragen. HIER kann man sich die Spiele anschauen, ebenso kann man sehen, wie viele Spiele mit einem VAC-Ban versehen wurden bzw. kann man sich auch die Spieler anschauen.

Aktuell, mit heute, dem 24.07.2018 sind es 15 Spiele, wo Cheater gebannt wurden. Alle Spiele sind aus dem Mai oder älter, in Juni wurde kein einziges Spiel erkannt. Wir haben aber bereits Ende Juli. Am 05.04.2018 war es noch so, das es einen VAC-Ban gab. In also fast 4 Monaten sind zwar 14 Spiele mit VAC-Bans dazu gekommen, aber alles alte Matches.

Das zeigt wie schlecht Overwatch (so nennt Valve sein Anti-Cheater Programm) letztendlich funktioniert und das CS:GO leider zum Scheitern verurteilt ist. Ich kann zwar nicht sagen, ob es in Rainbow 6 Siege oder anderen Spielen besser oder schlechte funktioniert, aber es fällt in CS:GO halt sehr leicht auf, ob jemand Cheats benutzt oder nicht.

Ich hoffe das Valve eines Tages noch eine brauchbare Version auf die Reihe bekommt, ich für meinen Teil bin da erst mal raus. Ich werde CS:GO noch für einen Monitor Test nutzen, aber aktiv spielen werde ich es nicht mehr. An sich bin ich schon auf Rainbow 6 Siege umgestiegen, aber die Stunden mit Zocken werden sich in der nächsten Zeit allerdings auch hier reduzieren. Das ist aber Berufsbedingt und hat nichts mit R6S zu tun.

Geld per NFC abknüpfen

Schon seit den ersten Tagen der NFC-Bankomatkarten habe ich gesagt, das ist eine idiotische Funktion. Schon recht früh haben BlackHat-Hacker Geräte gebastelt, mit denen man Geld per NFC abzocken kann. Nun gibt es die Geräte offiziell für ein paar Euro zu kaufen (DE angeblich für 29 Euro, in AT für 39 Euro).

c’t hat das Ganze getestet, was man HIER nachlesen kann.

Ich habe vor einiger Zeit schon eine Schutzhülle für meine Bankomatkarte gekauft, die genau dagegen helfen soll. Kann man für knapp 10 Euro bei Amazon bestellen.

Alternative ist natürlich das NFC nicht aktivieren zu lassen, das hat in meinem Fall die Bank aber leider nicht geschafft. Somit lebe ich bis zur nächsten Karte mit dieser Funktion.

MS PowerShell unter Ubuntu installieren

Ich habe eine kurze Anleitung erstellt, mit der Du unter Ubuntu 18.04 LTS die PowerShell von Microsoft installieren kannst. Ich habe es unter keiner anderen Version probiert, da ich immer die aktuellsten LTS-Versionen verwende.

Hier geht es zur Anleitung oder einfach unter Howtos suchen.

https und www.gweep.at

Nachdem der nächste Google Chrome Browser (68) alle Seiten die nicht per https:// aufgerufen werden als unsicher einstuft, habe ich mich nun auch entschlossen gweep.at über https://www.gweep.at anzubieten.

Aktuell ist es noch so das es noch ein paar Stunden dauern kann, bis die Seite über https erreichbar ist, da sich die Domain-Controller weltweit erst abgleichen müssen. Bis dahin geht http://www.gweep.at wie gewohnt.

Zur Info: https ist keine Garantie dafür, dass eine Seite sicher ist. Daher niemals darauf verlassen das eine Seite sauber ist, nur weil sie per https aufgerufen wird. Immer auf die URL bei Links achten, ebenso auf die URL im Browser. Prinzipiell gilt im Internet: Traue niemanden!