Linux-Befehlszeile für Einsteiger

linux_befehlszeilefuereinsteigerDer Titel des Videotrainings sagt eigentlich schon alles. Das Videotraining soll den Einsteiger die Shell von Linux näherbringen und vermittelt erste Befehle um sich ein wenig in der Shell zurechtzufinden. Das Lesen von Man-Pages, (der Hilfe unter Linux), erstellen, kopieren, verschieben, löschen von Dateien und Verzeichnissen. Das Lesen von Dokumenten und Dateien. Anpassen der Shell sowie eine kurze Einführung zu den gängigen Editoren unter Linux (nano und vi, sowie auch joe). Pipes, less, uvm. werden ebenso erklärt.

Der Grund warum ich mir dieses Linux Videotraining angeschaut habe ist, ich habe das meiste schon wieder vergessen weil ich es doch sehr selten brauche. Es war so um 2009 herum, als ich für gut ein halbes Jahr nur Linux verwendet habe, das auf debian basierende und bekannte Ubuntu. Das erste Mal hatte ich mit Linux 1997/98 kontakt.
Dieses Videotraining basiert im Übrigen auf Mint-Linux, das ebenfalls auf debian basiert. Derzeit verwende ich CentOS, welches auf RedHat Linux aufbaut. Das unterscheidet sich ein wenig von Mint-Linux, aber mit Google lassen sich auch die entsprechenden Lösungen aus dem Videotraining dafür finden (gibt aber nur selten Abweichungen).

Dieses Videotraining ist auf alle Fälle eine Empfehlung für all jene, die noch nicht mit der Shell gearbeitet haben, aber sich nun damit befassen wollen. Der Trainer Tom Wechsler kommt gut hörbar aus der Schweiz, es macht meiner Meinung nach viel Spaß ihm zuzuhören und er erklärt alles klar verständlich.

Trainer: Tom Wechsler
Dauer: 3 Stunden 40 Minuten
Erscheinungsdatum: 20.04.2016
Verlag: Video2Brain
Link zum Videotraining (Video2Brain)

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*