ASUS ROG Strix GL502VS Stromversorgungsprobleme

Ich habe seit kurz nach Weihnachten das ASUS RPG Strix GL502VS-FY088T Notebook. Wie ich im Netz dann gelesen habe, gibt es anscheinend bei einigen Geräten das Problem, das wenn das Notebook unter Volllast läuft, dass trotz des angeschlossenen Netzteils, die Akkuleistung weniger wird. Ich habe das überprüft, indem ich Fallout 4 mit extremer Auflösung gespielt habe und siehe da, es stimmt. Nach nur 5-8 Minuten war der Akku auf 97%, ein paar Minuten später auf 95%.

Als Erstes dachte ich, es ist so das ASUS hier mehr Leistung freigibt, als das Netzteil versorgen kann. Was nicht unbedingt schlecht wäre, da ja andere Hersteller die Geräte stark drosseln (Lenovo, Apple, HP, usw.) und bei so einem Gaming Notebook macht es durchaus Sinn, maximale Leistung zuzulassen. Es wollte mir trotzdem keine Ruhe lassen und somit habe ich mich an den Support von ASUS gewandt, der sich nach zwei Tagen auch bei mir gemeldet hat, die Antwort ist ein BIOS-Update, das auf der Homepage nicht gelistet ist. Bevor ich dieses aber eingespielt habe, habe ich mich nochmals an den Support gewandt, weil ich fürchtete, dass das Gerät eben damit einfach nur runtergedrosselt wird. Aber laut Support ist es eben nicht so und somit habe ich nun auch das Firmware-Update eingespielt. Für mich spielt es keine große Rolle, da ich an sich nicht viel auf dem Notebook spiele, mir ging es hier mehr um die Bildbearbeitung und den Bildaufbau.

Wer also das Problem hat, sollte sich an den Support wenden, die haben ein Firmware-Update parat, aber nicht generell veröffentlicht, da es anscheinend nicht alle Geräte betrifft.

Eine Rezension zu dem Notebook werde ich noch schreiben, ist mir aber gerade aus zeitlichen Gründen nicht möglich. Mein Ausgangspunkt ist aber nicht zwangsläufig das Gaming sondern vielmehr die Leistung mit Photoshop und Lightroom.