Shell-Programmierung – Das umfassende Handbuch

Das Buch startet da, wo man als Einsteiger anfängt, am Anfang. Es wird erklärt, was die Shell ist, welche Shell (bash, ksh, etc.) es gibt sowie eine kurze Geschichte zur Shell und startet dann mit ein paar Linux-Befehlen und Grundlagen, die für die weiterführenden Aufgaben nötig sind. Nach der Einführung geht es dann schon an die Variablen und weiterführend zu den Parametern und Argumenten. Weiters zu Anweisungen wie if und elif, Schleifen, Ein- und Ausgabe, umlenken von Befehlen, Debugging, uvm. Es gibt ein Kapitel, das sich mit der Linux/Unix Kommandoreferenz befasst und unter anderem eines das sich mit der Praxis befasst und dazu entsprechende Beispiel liefert wie z.B. Systemüberwachung, Backups, uvm. Und sogar auf das Thema GUIs und Grafiken wird eingegangen.

Ich würde mal sagen damit ist man schon ganz gut aufgestellt und kann einiges Realisieren, von dem man gar nicht vermutet hätte, dass es mit der Shell möglich gewesen wäre. 2005 war mein erstes Shell-Script im übrigens ein Backup Script, weswegen meine Begeisterung zur Shell bis heute anhält.

Ich habe mich diesmal für die eBook Variante entschieden, weil ich hier die Suche besser nutzen kann, um nachzuschlagen, bzw. ich das Buch auf dem Notebook immer mit dabeihabe. Die Code Beispiele kann man sich übrigens alle runterladen und muss sie nicht gezwungenermaßen selbst abschreiben. Ich mach es aus Übungszwecken allerdings trotzdem immer. Was kann ich noch zu dem Buch sagen? Es liest sich gut, ist also verständlich geschrieben und mich persönlich motiviert es auch am Ball zu bleiben. Meine Empfehlung hat dieses Buch.

Autoren: Jürgen Wolf, Stefan Kania
Verlag: Rheinwerk
Preis: 39,90 € DE Buch / 35,90 € DE eBook / 44,90 € DE Buch & eBook
ISBN: 978-3-8362-4087-1