Auflösung von Ubuntu 16.04.2 LTS in Hyper-V VM ändern

Nach der Installation von Ubuntu 16.04.2 TLS als VM in Hyper-V, bleibt die Auflösung unter der Auflösung des physischen Vollbildschirms. Um das zu ändern, muss man in der VM den Terminal starten und die Datei grub bearbeiten:

sudo nano /etc/default/grub

Danach, die folgenden Zeile suchen:

GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT=“quiet splash“

Diese editieren und hinter quiet splash folgendes hinzufügen:

video=hyperv_fb:1920×1080

Daher sollte die Zeile wie folgt aussehen:

GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT=“quiet splash video=hyperv_fb:1920×1080″

Danach Speichern und nano beenden. Nun grub updaten mit folgendem Befehl:

sudo update-grub

Jetzt muss die VM noch neu gestartet werden und schon ist die Auflösung von 1920×1080 eingestellt. Die Auflösung kann natürlich nach eigenem Belieben angepasst werden. Sinnvoll ist natürlich nur eine Auflösung, die dem eigenen Bildschirm entspricht.