Social Engineering

Auch Social Engineering ist eine Form des Hackens. Die Manipulation von Menschen, um an Informationen zu kommen oder um sie zu Dinge zu bewegen, die sie normal nicht tun würden. Sympathie Aufbauen, unter Druck setzen und Angst sowie Mitleid erzeugen … einer der bekanntesten Hacker auf diesem Gebiet war unter anderem Kevin Mitnick.

Daher ist ein entsprechendes Sensibilisieren der Mitarbeiter durch Trainings und Schulungen wichtig. Nicht nur durch technische Gegebenheiten wie Firewall, IPS, Verschlüsselungsverfahren als auch High-Secure-Passwörter, usw. müssen gepflegt werden. Auch die menschliche Firewall bedarf einer Konfiguration und muss ständig upgedatet werden.

Und viele meinen „Mir passiert so etwas nicht.“ – Siehe Artikel auf Kurier.at