IT-Projektmanagement -Was wirklich funktioniert und was nicht

Vorweg, ich bin kein Projekt-Manager, sondern IT System Administrator. Mein Interesse gilt daher eigentlich vielmehr den kleineren Projekten, diese sind aber in der Regel Teil eines größeren Projekts. Die meisten von uns sind Teil eines solchen Projekts und wir tun gut daran für das Unternehmen, mit allen Mitarbeitern, in solch einen Projekt zusammenzuarbeiten. Meine Motivation war, mehr vom Projektmanagement zu verstehen um zu unterstützen und in der richtigen Phase des Projekts, auf Fehler hinzuweisen, damit der Projektmanager noch rechtzeitig reagieren kann. Damit ist „gewährleistet“ (eigentlich gewährleisteter) dass man noch früher den Kurs ändern kann, falls erforderlich, oder das falsche Informationen in den Umlauf gelangen.

Ich habe in den letzten Jahren doch öfter miterlebt, wie Projekte schwer daneben laufen bzw. aufgrund von Komplikationen unnötig in die Länge gezogen wurden, weil nicht rechtzeitig auf Mängel hingewiesen wurde bzw. der falsche Kurs mangels technischen Knowhow des Projektleiters, eingeschlagen wurde. Mein Ziel ist es hier in Zukunft rechtzeitig darauf aufmerksam zu machen.

Soviel zu meiner Motivation.

Das Buch selbst ist ein kleineres Taschenbuch mit 229 Seiten Inhalt. Es ist keine Eierlegendenwollmilchsau (die dürfte es im Projektmanagement auch nicht so richtig geben) sondern ein doch umfassendes Buch für den Einstieg ins Projektmanagement hinsichtlich der IT, bzw. auch als Wissenserweiterung und Auffrischung.

Gut finde ich schon zu Beginn die Hilfe, woran man ein Projekt definiert, auf was man achten sollte, wenn man ein Projekt übernimmt, wie man durch das Projekt läuft und wie man es abschließt. Ebenso das ein Ende des Projekts nicht mit der kompletten Umsetzung endet. Es bleibt immer noch Arbeit nach einem Projektabschluss. Etwas das Selbst mir nie so richtig in den Sinn gekommen wäre.

In den Kapiteln geht nach einer Einführung ein paar Worten, wie es eigentlich ablaufen sollte und was ein Projekt erfolgreich macht, weiter mit Themen wie das Projektteam, die Projektplanung, Projektdurchführung und Controlling und Agile Methoden im Projektmanagement.

Wie gesagt, ich schreibe nicht aus der Erfahrung eines Projektmanagers, ich habe nur ein paar kleine Projekte (Softwareimplementierung, Serverumzüge, aufbauen von Infrastrukturen, Migrationen, etc.) umgesetzt, das waren aber nur Teile von einem gesamten Projekt. Doch um mehr Verständnis über Projektmanagement anzueignen, teils zu wiederholen, habe ich mir das Buch gekauft. Genau dafür finde ich es wirklich gut, mir gefällt auch das dieses Buch so kompakt ist, ist doch leichter unterwegs zu lesen. Was vielleicht noch nicht unwesentlich ist, es gibt auch genug Beispiele aus der Praxis, viele Checklisten, an die man sich halten kann (auch zum Download).

Wie fast alle Bücher vom Rheinwerkverlag ist auch dieses wieder ein gelungenes Buch.

Autor: Matthias Geirhos
Verlag: Rheinwerk
Preis: 12,90 Euro Buch/ 11,90 Euro eBook
ISBN: 978-3-8362-4098-7