Python lernen

Ich habe wieder einmal beschlossen Python zu lernen. Gestartet habe ich schon mal, bin aber nicht weit gekommen. Was mich genau damals abgelenkt hat, weiß ich nicht mehr.

Anfang des Jahres habe ich mir ein Buch, Python Crashkurs gekauft. Jetzt (01.09.2018) habe ich damit begonnen, weit bin ich noch nicht gekommen, aber wenn ich konsequent immer ein wenig mache, werde ich es auch eines Tages schaffen. Da ich mir leichter tue, wenn ich Dinge öfter wiederhole, möchte ich mir dazu auch Videotrainings anschauen. Bei LinkedIn Learning habe ich etwas gefunden, das aber nicht unbedingt für Einsteiger gedacht ist, dann gibt es ein Videotrianing auf dev.tube und ich habe mir vor knapp einer Stunde auf Udemy drei Kurse geholt, zwei davon sind Python Kurse. Einer davon ist ein 31-stündiger Pyhton Kurs für Einsteiger (übrigens steht bei dem Aktionspreis 5 Stunden. Als bei mir die 5 Stunden vorbei waren, ist der Counter von vorne gestartet.).

Also genug Stoff, um zu lernen. Ich habe zwar auf meinem Notebook Python 3 installiert, aber ich habe mich dazu entschlossen den Raspberry Pi 3 B+ dafür zu verwenden, vor allem, nachdem ich gesehen habe, wie gut dieser mit Raspian läuft.

Wenn er zu einem Zeitpunkt nicht mehr reicht, ich habe ja noch Notebooks, VMs oder ggf. auch noch eine Workstation zur Verfügung.
Ob ich mit Python auch irgendwie Beiträge hier veröffentlichen kann und werde, weiß ich aktuell nicht. Aber vielleicht komme ich noch an Informationen, die ggf. hilfreich sein könnten, für alle die Python Programmieren oder es lernen wollen. Ich kann es aktuell einfach nicht einschätzen.