Skalierbare Container-Infrastrukturen – Das Handbuch für Administratoren 2. Auflage

Vor mittlerweile knapp 2 Jahren kam dieses Buch in der ersten Auflage auf den Markt. Ich habe mich damals ein wenig in das Thema eingelesen, durch eine berufliche Veränderung bin ich nun bei einem Unternehmen gelandet wo OpenShift mein Schwerpunkt ist.
Dieses Buch hat mir zu beginn, nachdem ich den ersten Einstieg mit Docker gestartet hatte, viel weiter geholfen da es nicht nur Docker, sondern auch Kubernetes und OpenShift behandelt. Was mir an diesem Buch so gut gefällt ist, die objektive Sichtweise des Autors. In keinem anderen Buch wird das Thema so ehrlich behandelt wie in diesem, der Autor kennt die Welt der Administatoren/Operations.

Das Buch ist umfangreich, die Containerwelt entwickelt sich rasant weiter, der Autor hat keine Chance darauf zu garantieren, dass der Inhalt des Buchs State of the Art bleibt. Aber die Themen, die kommen, wie z.B. CRI-O unter OpenShift 4 anstatt Docker, werden schon angesprochen. Das Buch ist ein Nachschlagewerk um sich Wissen anzueignen, Themen besser zu verstehen. Aber wer Informationen zu einem Produkt möchte, die aktueller sind, muss auf die Homepage der Entwickler, wie z.B. bei OpenShift zu RedHat (und selbst die sind nicht immer ganz aktuell).

Um noch ein wenig Themen aus dem Inhalt zu beschreiben:
Die knapp 1.400 Seiten macht das Buch zu einem Hantel Ersatz, wenn man es als Taschenbuch verwendet (eBook gibt es auch, ich habe beides). Besprochen werden Single-Node-Container-Systeme (Docker), Skalierbare Container-Cluster und Container-Orchestrierung (Kubernetes) sowie High-Level-Orchestrierungstools füer Container-Infrastrutkturen (OpenShift) sowie verteilte Container-Infrastrukturen.
Das gehört erst einmal Grundinformationen zu Container, inkl. So Punkte wie “Warum Container?”; “Wie erkläre ich es meinem CEO?”; Microservices; CI und CD; Wann sind Container sinnvoll?” und dann geht zu anderen Themen wir Docker und Installation, Im Betrieb, Images, Prozessverwaltung im Container, Logging, Security, Networking, Vulnerability-Scans, … und viele andere Themen mehr.

Ich persönlich kenne kein Buch, das mehr Überblick zu dem neuen Weltthema Containertechnologien bietet als dieses. Von mir eine klare Empfehlung. Schulungen kann man damit aber keine Ersetzen, soviel sollte auch klar sein.
Das Buch ist neben duckduckgo und google, ein weiteres Nachschlagewerk in meiner Sammlung. Dieses Buch ist wirklich gut, aber wie schon erwähnt dreht sich die Containerwelt sehr schnell, so das einige der hier eingesetzten Versionen schon nicht mehr Top aktuell sind (oder wie im Falle von OpenShift bald nicht mehr aktuell sein wird (Version 4 steht quasi schon vor der Tür)). Mich stört das nicht, da sich die Basics um ein Thema nicht verändern. Wer nicht weiß was CRI-O, Podman, Buildah, Skopeo ist, keine Ahnung von den Planungsstrategien, Security für Container-Cluster usw. mehr hat, der findet hier Antworten.

Autor: Oliver Liebel
Verlag: Rheinwerk
Preis: € 79,90 (DE) / € 82,20 (AT)
ISBN: 978-3-8362-6385-6