heise.de – Sechs Jahre, ein Smartphone

In DIESEM Artikel schreibt der Autor darüber, dass die Smartphones viel zu schnell getauscht werden, berichtet über die Umweltbelastung und ruft dazu auf die Smartphones länger zu nutzen.
Ich stimme dem Autor vollkommen zu, allerdings liegt der Fehler hierbei Teils auch bei den Herstellern. So gab es für mein Smartphone nach 2 Jahren Betrieb keine Sicherheitsupdates mehr, weswegen ich es außer Dienst gestellt habe.

Es muss also dafür gesorgt werden das sowohl der Anwender als auch die Hersteller sensibilisiert werden, um einen längeren Betrieb zu garantieren. Dazu zählt auch der Tausch der Akkus. Aber das ist halt wirtschaftlich, also für die Gelbörse der Aktionäre, Investoren und Vorstände kacke. Pfeife auf die Zukunft unserer Kinder, das man sich das vierte Haus und das neunte Auto kaufen kann, das ist wichtig *ironie*.