Artensterben

Das Artensterben bei Insekten, Mikroorganismen usw. könnte für uns Menschen schwere folgen haben und mehr als nur eine Handvoll Wissenschaftler prophezeien damit auch das Ende der Menschheit. Nicht zuletzt, weil damit auch die Pflanzenwelt aussterben wird.

Aber generell tut der Mensch eigentlich alles Erdenkliche um seinen Lebensraum zu zerstören, um Dinge zu schaffen, die wir eigentlich nicht brauchen. Die Wirtschaft ist des Menschen größter Feind geworden, getrieben von Großkonzernen und infiltrierter Politik. Der Mensch, der sich als ach so intelligent bezeichnet, vernichtet seinen eigenen Lebensraum. Wirklich sehr klug. Wir stellen letztendlich nutzloses Geld vor einem gesunden Lebensraum. Ich kann mir echt nicht helfen, aber mir fällt nichts Dümmeres als die Menschheit ein.

Der Bericht vom ORF ist übrigens HIER zu finden.