26. Millionen Accounts im Darknet

Weitere 26. Millionen neue Accounts stehen im Darknet zum Verkauf bereit. Ich weiß nicht, wie Ihr das seht, aber es spielt gar keine Rolle ob groß oder klein, es erwischt immer wieder ein Unternehmen. Je größer das Unternehmen, desto größer wird der wirtschaftliche Schaden, vor allem bei Unternehmen die am Aktienmarkt hantiert werden. Da lohnt es sich zu schweigen bis ggf. jemand etwas merkt.
Ich habe meine Registrierungen reduziert und versuche so wenig Clouddienste wie möglich zu nutzen. Damit veringere ich zumindest die Angriffsfläche. Im Unternehmen ist es schwierig, da folgen die meisten dem Gartner Bullshitbingo. Mir scheint als wäre Gartner die Modeszene der IT. Die sagen dir, was du brauchst, hast Du es nicht, bist Du raus.

Den Bericht zu den 26. Millionen gehackten Accounts gibt es übrigens HIER.