Datenbank mit 100 Millionen Einträge von Justdial gefunden

100 Millionen Kundendaten von Justdial sind im Internet aufgetaucht. Wundert mich an sich nicht mehr, den langsam kommen solche Probleme von immer mehr großen Firmen ans Tageslicht. Bericht dazu gibt es HIER. Microsoft ist ja auch nicht problemfrei, siehe HIER.

Mittlerweile muss man sich 5x überlegen, wo man sich registriert, noch schlimmer wird es, wenn man die Telefonnummer hinterlegen muss. Geheimnummer und nicht im Telefonbuch erscheinen? Eh unnötig, ist dann eh alles im Internet zu finden. Man merkt halt, die Politiker haben keine Ahnung, die Firmen bauen nur noch auf schnelles und häufiges Deployment. Keiner achtet mehr auf entsprechende Qualität. Ergebnis, eine Katastrophe nach der anderen. Gratuliere der neuen IT-Welt. Hauptsache schnell muss gehen, schnelles Geld machen, verkaufen und zum nächsten Kick-Start/Startup. Quantität statt Qualität.