Style, Light, Shoot! – Kreativ fotografieren mit DIY-Equipment

Eigentlich sagt der Titel schon alles, DIY-Equipment (DIY – Do It Yourself). Es geht dabei, sich mit einfachen Mittel Dinge selbst zu bauen, als auch einfache Dinge zu nutzen, um bestimmte Effekte zu erreichen, die man dann vorwiegend in der People Fotografie einsetzt. Es kommen aber auch Objekte oder Blumen als Sujet zum Einsatz.
Einen Reflektor aus Alufolie selbst zu bauen, erscheint mir eher eine Notlösung als eine sinnvolle Lösung, zumal ein Faltreflektor schon ab ca. 20 Euro zu haben ist und mehrere Funktionen abdeckt. Mir persönlich sind viele Dinge wie ein Prisma, Grünzeug, Folien, etc. vor die Linse halten nicht fremd (hier könnte man auch noch einen günstigen UV-Filter und Vaseline als Effekt hinzufügen), allerdings wusste ich auch nicht von Beginn an davon und ab und an gibt es auch noch die eine oder andere Überraschung von einem Fotografen.

Kurz gesagt, das Buch richtet sich an Anfänger und angehende fortgeschrittene Fotografen, wie auch an Personen, die mit dem Experimentieren beginnen. Ebenso aber auch an jene Personen, die ein paar Bastelideen um Ihr Hobby Fotografie suchen aber nichts Komplexes erwarten.

Wenn man die von mir genannte Zielgruppe betrachtet ist es ein gutes Buch, das neue Ideen für Fotos liefert, der fortgeschrittene Fotograf wird hier aber eher enttäuscht werden, da es kaum neues bietet. Klare Empfehlung für Anfänger/Einsteiger, sicher einen Blick Wert wer schon ein wenig Erfahrung gesammelt hat eher uninteressant für den weiter fortgeschrittenen Fotografen oder gar Profi. Ich Fotografie seit Ende 2010 und zwischenzeitlich auch beruflich, meine Bereich ist die People-Fotografie.

Ich kann aber jedem Empfehlen mit den Beispielen in dem Buch zu experimentieren, da in vielerlei Hinsicht Effekt erzielt werden, die für geniale Ergebnisse sorgen, die so manchen in Staunen versetzen wird. Ich spreche da aus Erfahrung.

Autorin: Christina Key
Verlag: Rheinwerk
Preis: 34,90 € (DE) / 35,90 € (AT)
ISBN: 978-3-8362-6544-7