Ökodesign

Ökodesign – auf heise.de. – Es geht darum, Geräte länger zu nutzen und zu erhalten durch die Möglichkeit bzw. der Garantie einer Reparatur, wenn die Ersatzteile länger verfügbar sein müssen.
Klingt zwar gut, ist aber eigentlich viel zu wenig und insgesamt viel zu langsam und spät. Da muss schon bisserl mehr Druck kommen. Eine Waschmaschine hält auch so knapp 10 Jahre, das müsste man z.B. wesentlich verlängern, z.B. 20 Jahre. Man kann Motoren und Steuerelektronik auch Modularer aufbauen so das man die Geräte auch nachträglich Energie Effizienter umbauen könnte. Das Gehäuse hat meist nichts. Bietet man ein Service, kann man nach z.B. 5 oder 7 Jahren mal die Dichtungen alle tauschen sowie wenn nötig den Riemen.

Der Punkt ist, solche Maßnahmen müssen härter gesetzt werden, sowohl für die Firmen die das Zeug produzieren als auch für den Endverbraucher.