Pizzateig

Zutaten:

  • 500g Mehl
  • 1 Würfel Germ (*40g)
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig

Germ und Honig in etwas von dem lauwarmen Wasser auflösen (ca. 100 ml).

Salz und Mehl in einer Schüssel vermischen, dann das Öl, die Germ-Honig-Mischung und das restliche Wasser dazugeben und alles gut verkneten (ich mache das immer mit der Hand) bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Diesen dann in der Schüssel mit einem feuchten Tuch bedecken und gut 30 Minuten an einem warmen Platz rasten lassen, wo er aufgeht.

Den Teig teilen und noch mal gut kneten, damit er weich wird. Dann den Teig ausrollen (ich nehme immer das Backblech Format). Auf das Backblech ein Backpapier legen und den Teig darauf auslegen. Den Teil nach beliehen belegen und im vorgeheizten Ofen bei 220°C ca. 12-15 Minuten backen lassen.

* Je nachdem, wie der Germwürfel verpackt ist. Bisher hatte ich immer 42 g Germwürfel, dann nehme ich natürlich die 42 g und versuche nicht 2 g zu entfernen.