Scrot – Screenshot unter Raspbian

Im Zuge meiner Spielereien mit dem Raspberry Pi und dem „Programmcode“ unter Scratch, habe ich nach einer Möglichkeit gesucht einen Screenshot unter Raspbian zu machen. Google liefert die Anwort: Scrot

Scrot ist ein Befehlszeilen Tool das einfach zu installieren ist:

sudo apt-get install scrot

Um einen Screenshot zu machen, reicht es dann schon aus scrot auszuführen, allerdings ist es doch sinnvoller den Bildschirm entsprechend vorzubereiten. Mit einer Verzögerung von ein paar Sekunden, in unserem Beispiel 10 Sekunden, ist das wesentlich einfacher.

scrot -d 10

Natürlich kann man in Scrot noch mehr definieren, ist aber für meinen Anwendungszweck nicht weiter möglich.

Was noch brauchbar sein kann, ist die Angabe des Dateinamens:

scrot -d 10 dateiname

Und wer einen Countdown sehen möchte, kann noch den Parameter c dazu hängen, also wie folgt:

scrot -cd 10 dateiname

scrot

Hilfe und weitere Informationen sind wie immer unter:

scrot -h

und

man scrot

zu finden.