Windows 10 UEFI-USB-Installations-Stick erstellen

Was wird dafür gebraucht?

  • Installationsmedium (DVD oder ISO-Datei)
  • USB-Stick 8GB

USB-Stick an den PC anschließen und eine Konsole mit Administratoren Rechte starten.
Als erstes wird das Windows Partitionierungstool diskpart gebraucht. Diesen geben wir nun auch in die Konsole ein:

diskpart

Als nächstes wollen wir wissen welche Festplatte wir auswählen müssen:

list disk

In meinem Fall ist es Disk 4 mit einer Größe von 7392MB. Diese wird mit folgenden Befehl ausgewählt:

select disk 4

Danach wollen wir die vorhandene Partition (oder falls vorhanden, mehrere) löschen. Dazu müssen wir erstmal herausfinden wie viel Partitionen auf dem Stick vorhanden sind.

list partition

In meinem Fall (und das ist in fast allen Fällen so) gibt es nur eine Partition, diese muss nun gelöscht werden. Das funktioniert wie folgt:

select partition 1

delete partition

Danach müssen wir den Stick bootbar machen, das funktioniert mit folgendem Befehl:

convert gpt

Danach brauchen wir eine neue Partition:

create partition primary

Diese muss nun ausgewählt und formatiert werden:

select partition 1

format quick fs=fat32

Danach müssen noch die Daten vom Installationsmedium auf den Stick kopiert werden. Mit Exit verlassen wir diskpart. Und mit xcopy werden die Daten kopiert, in meinem Fall:

Exit

xcopy f:\*.* e:\ /s

Danach den USB-Stick auswerfen und im gewünschten System davon booten.
Bei manchen Geräten kann es sein das man im BIOS auf UEFI only umstellen muss, z.B. hatte ich das erst unlängst bei Lenovo T460s Notebooks.