Windows 8/8.1/10-1607/2012/2012R2 mit .NET 3.5

Ab und an braucht man auch .NET 3.5 unter Windows 8, 8.1, 10, Server 2012/R2, da dies noch einige Applikationen verlangen. Oftmals lässt es sich nicht einfach nachinstallieren, vor allem falls es in der Domäne gewisse Regeln gibt. Abhilfe schafft hier das Installieren von DVD oder einem gemounteten ISO-Image.

Anlegen eines Verzeichnisse. Öffnen der command-prompt (cmd) mit Admin-Rechten:

mkdir c:\net35

xcopy d:\sources\sxs\*.* c:\net35 /s

Danach noch folgenden Befehl ausführen:

Dism.exe /online /enable-feature /featurename:NetFX3 /All /Source:c:\net35 /LimitAccess

Mehr ist nicht zu tun, danach sollte .NET 3.5 installiert sein. Dass man den Pfad zum DVD-Laufwerk oder ISO-Image anpassen muss (also nicht zwangsläufig d:) sollte klar sein.

Windows 10: Bei Windows 10 wird im Gegensatz zu den anderen OS Versionen nur eine Datei (microsoft-windows-netfx3-ondemand-package.cab) kopiert.

Windows 1607: Nach dem Update auf die Version 1607 war auf meinem Notebook .NET 3.5 nicht mehr installiert. Da die neue Version über die Updates installiert wurde, fehlte mir ein Medium dazu. Microsoft stellt die ISO bereit und können HIER runtergeladen werden. Ansonsten funktioniert der Vorgang wie oben beschrieben.