Sicherheitslücke in systemd von Linux

Von der aktuellen Sicherheitslücke im systemd ist Ubuntu betroffen, sowie vermutlich einige andere auf Ubuntu basierende Linux Distributionen. Dabei kann der Angreifer den Rechner zum Absturz bringen bis hin zum Ausführen von Schadcode. Ein Update hierfür steht schon zur Verfügung.

HIER geht es zum Bericht von golem.de.