Praxishandbuch VMware vSphere 6.7

Ich habe mir das Buch als Nachschlagewerk organisiert. Ich verwende zwar VMware täglich, bin aber nicht der VMware Admin im Haus. Ich lege die VMs an die ich brauche, in den entsprechenden Netzen, ggf. werden Hosts in eine neuere Version hochgezogen, bin aber z.B. eher nicht damit beauftragt VMware zu Troubleshooten, Netzwerk darin anzulegen oder sonstigere Tätigkeiten zu übernehmen. In der Praxis bin ich der Anwender von VMware vSphere 6.x. Daher, ich brauche nicht alles täglich und wenn etwas anfällt, dann schlage ich im Buch oder im Internet nach.

Das Buch beschreibt auch dem Einsteiger sehr gut, was VMware ist, welche Versionen es gibt, wo es Einschränkungen gibt, was ein Hypervisor ist, uvm. Es gibt aber auch Themen wie das Arbeiten auf der Kommandozeile, vSan, Storage, auch ein wenig zu Troubleshooting und vielem mehr.

Das Buch kann allerdings die Kurse die es zu VMware gibt, keinesfalls ersetzen. Diese sind wesentlich umfangreicher, allerdings (und das muss fairerweise erwähnt werden) auch in einer ganz anderen Preisklasse. Die Troubleshootingkurse sind z.B. sehr umfangreich, das kann man in knapp 13 Seiten nicht mal ansatzweise abhandeln.

Fazit: Buch schafft einen Überblick, ist in gewohnte O’Reilly Qualität, ist aber keine umfangreiches Handbuch oder umfangreiches Nachschlagewerk. Für einen Einstieg in die Welt von VMware reicht es auf alle Fälle.

 

Autor: Ralph Göpel
Verlag: O’Reilly
Preis: Print 49,90 € (DE) / eBook 39,99 €
ISBN: 978-96009-058-8